Holy Darkness Academy

Eine Academy wo gut und böse direkt nebeneinander leben...Chaos ist gewiss
 
StartseitePortalKalenderSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Eleonore Metunova

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Eleonore Metunova   Mo Jan 18, 2010 5:26 pm

Name
    Ihr Name lautet Eleonore Metunova, ihres Zeichens Judaskind. Spitznamen verachtet sie, auch wenn sich diverse Koseformen ihres Namens über die Jahre leider nicht vermeiden liesen. So nennen sie manche etwa Ele, Nora oder auch Nova, was eine abgekürzte Form ihres Nachnamens darstellen sollte.




Bild


Art
    Ihre Art ist etwas, das fast niemand kennt. Sie gehört zur Rasse der Judaskinder… Eine alte Form der Vampire die einst durch einen Pakt mit Lucifer entstanden. Auch wenn ein Elternteil ein Mensch sein muss, stehen die Judaskindern den Vampiren in nichts nach, denn wider jedem Glauben sind sie KEINE Halbvampire. Aufgrund des einst geschlossenen Paktes mit dem Teufel selbst, besitzen sie genau solche Fähigkeiten wie gewöhnliche Vampire. Jedoch werden sie von den meisten Vampiren, welche sich als Rein ansehen, verachtet, da die Judaskinder durch ihren Pakt mit Lucifer als unrein gelten. Des Weiteren werden Judaskinder als Menschen geboren und ab einem gewissen Alter in einem Ritual ermordet. Danach erstehen sie wieder auf und leben fortan als Geschöpf der Dunkelheit.


Alter
    Für einen Vampir ist sie jung, gerade einmal 17 Jahre zählt ihr Leben, was jedoch daran liegt das Judaskinder erst in einem gewissen Alter sterben und wieder auferstehen. In Eleonores Fall war das mit gerade mal 16 Jahren durch den Verrat ihrer eigenen Mutter.


Klasse
    Sie ist eine Schülerin der Dusk Class


Beruf
    Eine gewöhnliche Schülerin wie man sie in der Holy Darkness Academy wohl häufiger antrifft.





Charakter


Vorlieben
    Wenn eines gewiss ist, dann, dass Eleonores Abneigungen den Vorlieben überwiegen. Aber trotz allem hat sich die eine oder andere Vorliebe in ihr Leben verirrt. Zum Beispiel liebt sie es in der Stille der Dunkelheit bei nichts weiter als Kerzenlicht ein Buch zu lesen oder auch Gedichte zu schreiben. Ansonsten liebt sie es einfach nur ihre Ruhe zu haben und zieht es vor von niemandem angesprochen zu werden und gibt sich so auch nur mit anderen Schülern ab wenn es sein muss.


Abneigungen
    Ihre Abneigungen könnten ganze Bücher füllen, so zahlreich sind sie. An oberster Stelle ihrer Abneigungen steht ihre Mutter, welche sie ermordet hatte. Danach kamen die Judaskinder, mit welchen sie nie mehr in ihrem gesamten Leben etwas zu tun haben wollte. Und dann noch eine ganze Reihe anderer Abneigungen. Menschen, Leute die so etwas wie Freundschaft zu ihr aufbauen wollten, Personen die sich für so unglaublich besser halten als der Rest der Welt, Lügner, Betrüger, Besserwisser und alle sonstigen negativen Eigenschaften welche die Erdbevölkerung so an den Tag legte.



Auftreten
    Eleonore vermeidet es auf andere zu treffen wo sie nur kann. Sollte dies doch einmal geschehen, wie etwa in den Klassenräumen, so wird man sehr schnell merken, dann man sich weit weg von ihr aufhalten sollte. Sie wirkt Arrogant und Kalt, kurz gesagt Unnahbar. Ein Blick aus ihren giftigen grünen Augen lässt einen glauben sie könne bis auf den tiefsten Grund der eigenen Seele blicken. So gut wie niemand kann diesem Blick lange stand halten. Nur sehr wenige, von ihr auserwählte können hinter diese Augen blicken und sehen die WIRKLICHE Eleonore.



Charakter
    Freundlich, Höflich, Gutherzig… Das alles sind Worte die man wohl als letztes mit Eleonore in Verbindung bringen würde. Sie ist Kaltherzig, ignorant und weit weg von Freundlich oder gar Hilfsbereit. Sie findet das jeder für sein eigenes Leben verantwortlich ist und lässt sich somit nicht von jemandem helfen, geschweige denn das SIE jemandem helfen würde. Nicht einmal wenn es um ihr Leben ginge würde sie von irgendjemandem hilfe annehmen. Für sie ist jeder seines eigenen Glückes Schmied und genau so behandelt sie auch jeden. Wer sie um Hilfe bittet wird gegen eine Wand laufen und wer glaubt von ihr auch nur ein freundliches Wort zu hören hat sich tiefer geschnitten als er glauben will. Nur ihre wahren Freunde wissen, was hinter dieser Maske aus Hass und Gleichgültigkeit steckt… Und diese Freunde befinden sich nicht in der Academy, so glaubte sie zumindest.



Ängste
    Ihre Ängste halten sich in Grenzen, oder zumindest versteht sie es diese zu verbergen. Ihre einzige Angst, welche sie zu jeder Stunde ihres Lebens begleitet, ist die Angst dem Gevatter Tod noch einmal in ihrem Leben zu begegnen. Ein letztes Mal… Denn mit einer weiteren Begegnung des Reiters in Schwarz würde ihr Leben ein endgültiges Ende nehmen und sie wäre dazu verdammt auf immer durch die Hölle zu wandeln, denn kein Vampir und schon gar kein Judaskind wird je die unschuldigen Weiten des Himmels zu sehen bekommen.



Stärken
    Ihre Stärken sind sehr überschaubar, da sie sich nicht wirklich für weltliche Dinge interessiert. Es gibt eigentlich nur 3 Dinge welche sie auszeichnen: Ihr hervorragendes Geigenspiel, ihre Art zu sprechen welche sich stark von anderen in ihrem Alter unterscheidet und das verfassen von Gedichten. Was man vielleicht noch hier anmerken könnte, wäre das Bogenschießen. Was sie treffen will trifft sie auch, komme was da wolle.



Schwächen
    So überschaubar ihre Stärken sind, so ausgereift sind ihre Schwächen. Sie ist in der Schule nicht gerade die Beste, da sie die Fächer so eigentlich nicht wirklich interessieren. Auch kann sie nicht schwimmen, was wohl allein daran liegt das fließende Gewässer ihr Todesurteil wären.



Besondere Angwohnheit
    Es gibt einen Satz, den jeder mindestens einmal in seinem Leben von Eleonore zu hören bekommen wird: „Wenn ich das hier überlebe, werde ich meinen Platz von Lucifer zurückfordern… Er hält ihn nur warm.“



Besondere Merkmale
    Ihre stechenden grünen Augen und ihr flammendes rotes Haare sind wohl die besten Merkmale an Eleonore. Aber vor allem ihre Augen sind das, wodurch man sie von tausenden anderen unterscheiden könnte.



Ziele/Wünsche/Träume
    Sämtliche Ziele Wünsche und Träume hat sie vor langer Zeit zu grabe getragen. Sie starben als sie ihr menschliches Leben aufgeben musste. Jedoch hatte sie einmal den Wunsch ein eigenständiges Leben zu führen in dem ihr niemand vorschreibt was sie zu tun und zu lassen hat. Und auch hatte die einmal den Traum eine angesehene Geigenspielerin zu werden.





Fähigkeiten


Fähigkeit:
    Eleonore beherrscht Blitz und Eis und kann unsichtbar werden. Außerdem ist sie nicht an die Nacht gebunden und kann in der Sonne verweilen, welche sie nicht umbringt sondern nur schwächt.


Schwachpunkt:
    Fließende Gewässer sind für Eleonore tödlich und auch Pflöcke verfehlen ihre Wirkung nur selten. Wer es also darauf anlegt sie zu töten, sollte sich mit einem Vampirjäger unterhalten. Sollte dieser jedoch auf die Idee kommen, Knoblauch zu empfehlen so werdet ihr enttäuscht werden, da Knoblauch nicht wirklich funktioniert.





Persönliches


Familie
    Lydia Metunova, ihres Zeichens Mutter von Eleonore, ist noch am Leben, jedoch weiß niemand wo sie sich aufhält, was wohl auch besser so ist. Eleonores Vater, Marius Metunova, starb noch vor Eleonores Geburt. Ihre Mutter behauptete er sei im Krieg gefallen, doch die Wahrheit sah ganz anders aus. Geschwister oder sonstige Verwandte sind keine bekannt.



Geschichte
    Eleonore wuchs in einem goldenen Käfig auf. Sie fühlte sich immer wie ein Vogel, dem man die Flügel brach um ihn am fliegen und an seiner Freiheit zu hindern. Sie wurde von klein auf dazu erzogen die Elevin ihrer Mutter zu werden. Sie lernte alles was ihre Mutter wollte, perfektionierte das, was ihr beigebracht wurde… Doch im Grunde wollte sie nur frei sein. Leben wie alle anderen Mädchen. Doch sie musste Stunden mit ihrer Mutter im Labor verbringen, Dinge lernen, die sie oft nicht wollte… Im Gegensatz zu ihrer späteren Freundin Scylla war SIE nicht so wissbegierig wie es ein Kind des Judas sein sollte.

    Sie lernte zwar alles, heuchelte Interesse, merkte sich die Dinge, die sie wissen sollte. Doch im Grunde hatte sie nie wirklich vor den Platz ihrer Mutter einzunehmen, auch wenn sie keine andere Wahl hatte. Sie trug eine Maske, welche irgendwann zu Eleonore wurde und ihren Platz einnahm. Das richtige Mädchen verschwand hinter der Maske und kam erst nach ihrem Tod wieder hervor. Als sie Scylla begegnete, einem Mädchen das ebenfalls Elevin werden sollte, erfuhr sie, dass nicht nur sie in einem goldenen Käfig lebte sondern alle, die zu solch einem Leben bestimmt waren. Sie freundete sich mit ihr an, unterhielt sich mit ihr, freute sich endlich eine Vertraute gefunden zu haben.

    Doch all das nahm ein Ende als Scylla sich weigerte, noch einmal vor den Baronen die Hüllen fallen zu lassen. Ein schwerer Regelbruch… Und Scylla entkam dem Tod nur, wenn einer der Anwesenden sie zur Elevin nahm. Undenkbar, denn alle Plätze waren voll. Dann geschah es… Ehe sich Eleonore versah, steckte ein Dolch in ihrer Brust. Ihre eigene Mutter hatte sie ermodert! Dann wurde es schwarz… Als sie wieder erwachte war es Rot. Rot von Flammen und den Haaren, die ihr Gesicht nun umrandeten. Haare wie auch ihre Mutter sie trug. Sie überlebte nur durch pures Glück, denn aus welchen Gründen auch immer verschonten die Flammen ihren Körper. Scylla hatte sie nie die Schuld an ihrem Tod gegeben, denn sie wusste das diese nie gewollt hätte das Eleonore sterben musste.

    Nach einiger Zeit stieß sie auf die Holy Darkness Academy und sah darin ihre letzte Chance auf ein normales Leben. Das auch Scylla und Arius sich hier befanden, konnte sie zu diesem Zeitpunkt nicht erahnen. Seit dem Tag an dem sie diese Schule betrat, tat sie so, als hätte sie ihr Gedächtnis verloren und lebte ein normales Leben. Das sie in Wirklichkeit noch alles wusste, was gewesen war, konnte niemand auch nur erahnen.
Nach oben Nach unten
 
Eleonore Metunova
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Holy Darkness Academy :: Charakter Anmeldungen :: Angenommene Charakter :: Dusk Class-
Gehe zu: