Holy Darkness Academy

Eine Academy wo gut und böse direkt nebeneinander leben...Chaos ist gewiss
 
StartseitePortalKalenderSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Jacob Black

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
Anmeldedatum : 06.11.09
Alter : 24
Ort : Türkei

Charakter der Figur
Name: Koichi Darkness
Alter: 18
Art: Gefallener Engel

BeitragThema: Jacob Black   Fr Feb 12, 2010 5:39 pm

Name

Jakob Black
~von allen nur Blacky genannt


Bild



Art

Werwolf

Alter

16

Klasse

Dusk Class

Beruf

Schüler

Charakter

Vorlieben

-Wölfe
-Nacht/Vollmond
-andere Wesen

Abneigungen

-Verräter
-unnötige Kämpfe

Auftreten

Blacky ist nett zu allen, die er trifft. Für ihn gibt es keine Feinde. Es ist zwar ein wunschdenken von ihm, aber das stört ihn nicht. Keiner kann ihn aus der Ruhe bringen.

Charakter

Blacky ist sehr ruhig. Niemand weiß was er wirklich denkt. Allerdings kann er auch seine andere Seite zeigen. Denn er ist zur Hälfte ein Wolf, ein Werwolf. Und somit kann er in besonderen Situationen sehr agressiv werden.

Ängste

Er hat panische Angst vor Vampiren, die auch nur ein bisschen schlecht gelaunt sind. Warum, weiß er selber nicht. Vielleicht ist ihm mal etwas passiert, in seiner richtigen Vergangenheit. Denn die, die er jetzt kennt, wurde ihm eingeredet.


Stärken

Blacky hat die Fähigkeiten eines Wolfes übernommen und ist somit schneller, wendiger und stärker als normal. Außerdem sind seine Sinne besser geworden. Die einzige Waffe die er hat ist sein Schwert, und das ist auch die einzigste Waffe mit der er umgehen kann. Außerdem hat er Schattenmagie gelernt.

Schwächen

Er kann kein bisschen klettern. Das konnte er noch nie. Auch weiß er nie wie er mit Gefühlen anderer Wesen umgehen soll und sagt oft genau das falsche.

Besondere Angwohnheit

Egal wo er ist, sobald er sich irgentwo unsicher ist lässt er kleine rot leuchtende Tiere aus den Schatten entstehen. So verdeckt er seine unwissenheit. Aber auch sonst spielt er viel mit seiner Magie. Einfach weil es ihm sicherheit gibt.

Besondere Merkmale

Blacky trägt immer nur schwarze Sachen und benimmt sich möglichst unauffällig. Er hat eine Brandzeichnung an seinem rechten Handgelend in Form eines Sternes, was er allerdings niemandem zeigt. In seiner anderen Form ist er besonders untypisch für einen Werwolf, denn er sieht einfach aus wie ein normaler Wolf. Nur ist er dann etwas größer und kräftiger gebaut als die normalen Tiere. Als Werwolf hat er rote Augen.

Ziele/Wünsche/Träume

Er will herausfinden, warum ihm seine wirkliche Vergangenheit genommen wurde. Denn diese hat auch etwas mit seiner untypischen Wolfsform zu tun.


Fähigkeiten

Fähigkeit:

~Schattenmagie, allerdings eine besondere Art. Alles war er aus Schatten erschafft leuchtet rot. Warum weiß er nicht.
~Schwertkampf
~unkomplizierte Verwandlung in einen Werwolf.

Schwachpunkt:

Blacky kennt wenige Teile seiner echten Vergangenheit. Sobald ihn eine Situation an ein Geschehen daraus erinnert, ist er wie gelähmt und mach einfach gar nichts mehr. Dieser Zustand kann einige Minuten andauern. Seine unvollständige Form als Werwolf schwächt ihn etwas.


Persönliches

Familie

Familie Black, Mutter, Vater, Junge.
Aufenthaltsort und Zustand der Eltern sind allerdings unbekannt.

Geschichte

~Vergangenheit
Von seiner wirklichen Vergangenheit weiß Blacky so gut wie gar nichts. Nur, das seine Eltern ihn allein gelassen haben. Auch kennt er noch ein paar Orte, wo er war.
~Vergangenheit
Ihm wurde eine neue Vergangenheit eingeredet. Von wem weiß er ebenfalls nichts mehr.
Kindheit
Er wuchs in einem großen Rudel von Werwölfen auf. Von anfang an beherrschte er einen sehr kleinen Teil Schattemagie. Das ist auch der Grund, warum er als Werwolf nicht so aussieht wie alle anderen. Oftmals wurde er deswegen ausgelacht, und keiner nahm seine magischen Fähigkeiten ernst.
Schattenmagie
Einige Jahre waren vergangen, als Blacks Rudel angegriffen wurden. Es waren unbekannte Wesen, und sie zerteilten die Familien und nahmen einige Jungen mit. Sie mussten von da an Magiern dienen. Dieser Magier entdeckte Blackys Fähigkeit und nahm ihn als Schüler auf. Sein Meister brachte ihm alles bei was er wissen musste. Allerdings konnte auch dieser ihm nicht sagen, warum seine Magie anders war. Seine Schatten waren rot und leuchteten, egal welche Form sie hatten. Da Blackys Magie ansonsten aber nicht anders als die Magie seines Meisters war, bekam die Färbung seiner Schatten keine Bedeutung. Es lag wahrscheinlich nur daran, das er ein Werwolf war.
Die Holy Dark Academy
Blacky diente viele Jahre lang seinem Meister. Doch irgentwann musste dieser weiter reisen. So suchte er einen Platz für seinen Schüler und meldete ihn schließlich an dieser Akademy an. Wohin der Schattenmagier ging, ist unbekannt. Nur seinem Schüler hatte er sein Ziel gesagt, dieses aber anschließend in seinem Gedächnis verschlossen, sodass Blacky sich erst wieder daran erinnern wird wenn sein Meister ihn ruft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://holy-darkness.forumieren.com
 
Jacob Black
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Black Dagger TC
» Black Dagger Clan
» Eure Lieblingszitate aus Black Butler [Anime]
» Lustige Bilder zu Black Butler
» IG-2000 "Black Crab"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Holy Darkness Academy :: Charakter Anmeldungen :: Angenommene Charakter :: Dusk Class-
Gehe zu: